Leonard Elschenbroich

Violoncello
http://www.leonard-elschenbroich.com/de/

Foto: Felix Broede
Größe: 1426×1530 Pixel – 0,99 MB
Bild in voller Auflösung herunterladen

Leonard Elschenbroich hat sich als einer der charismatischsten Cellisten seiner Generation etabliert. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen und Preisen gehören unter anderem der Leonard Bernstein Award, Eugene Istomin Prize sowie der Borletti Buitoni Trust Award. Er war BBC Radio 3 New Generation Artist und erhielt den Förderpreis vom Deutschlandfunk. Von 2013-2016 war er der erste Artist-in-Residence der Philharmonischen Gesellschaft Bremen.

In der Saison 2016/ 2017 gibt er sein Debüt mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France mit dem Cellokonzert von Gilbert Amy. Auf Deutschlandtournee gibt er 16 Konzerte mit dem Hungarian Chamber Orchestra. Im Recital spielt er unter anderem in Korea, Japan, New York und Miami, Kopenhagen, Dortmund. Im Oktober bestritt er eine Residency beim Britten Weekend in Aldeburgh, bei dem er mit der Dance Company Dance East einen Soloabend mit Werken von Bach, Britten, Tavener und Lutoslawski aufführen wird.

vollständige deutsche Biografie (PDF)

Foto: Felix Broede
Größe: 1416×1647 Pixel – 0,99 MB
Bild in voller Auflösung herunterladen