(K)eine Wahl? – Quartett der Kritiker diskutiert über Musik und Politik

Im Vorfeld des diesjährigen Liederfestes im Unterhaus Mainz diskutiert das Quartett der Kritiker am 21. September 2013 zum Thema: „(K)eine Wahl? – Musik und Politik“.  Wie es der Zufall will, steigt das Liederfest am Vorabend der Bundestagswahl. Teilnehmer im Quartett der Kritiker sind Mike Kamp, Michael Kleff, Christian Pfarr und Tom Schroeder. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 im Unterhaus-Entrée. Das Konzert der Preisträger sowie die Preisverleihung an den Liedermacher Wenzel & Band finden anschließend ab 20 Uhr statt. Ort: Münsterstraße 7, 55116 Mainz.