Hochauflösende Downloads

Samuel Hasselhorn

Samuel Hasselhorn hat sich spätestens seit dem Gewinn des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2018 international einen Namen im Liedfach als auch auf der Opernbühne gemacht. Zu den Höhepunkten der Saison 2020/21 zählen sein Debüt als Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser) an der Opéra de Rouen, die Hauptrolle in Viktor Ullmanns Oper Der Kaiser von Atlantis mit dem Swedish Radio Symphony Orchestra, eine Tournee als Jesus in Bachs Matthäuspassion mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment, sowie Liederabende mit Helmut Deutsch, Malcolm Martineau und Graham Johnson. Im September 2020 erscheint die Schumann-CD „Stille Liebe“ mit dem Pianisten Joseph Middleton bei Harmonia Mundi.

Hasselhorn war zwei Jahre lang festes Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wo er unter anderem die Titelpartie in Don Giovanni, Figaro (Il barbiere di Siviglia), Belcore (L‘elisir d‘amore), Harlekin (Ariadne auf Naxos), Ping (Turandot), Schaunard (La Bohème), Ottokar (Der Freischütz), Don Fernando (Fidelio) und weitere Fachpartien interpretiert hat. Er debütierte 2019/20 im Musikverein Wien und an der Opéra de Rouen.

Read More