Tradition und Verjüngung – Von Haydn bis Heute. Unter diesem Motto präsentiert classic.Esterhazy seine hochkarätige Konzertreihe auf Schloss Esterházy. Im September 2017 startet in Eisenstadt das neue Festial HERBSTGOLD. Mehr
Der in Berlin lebende israelisch-palästinensische Pianist Saleem Ashkar ist in Nazareth geboren und aufgewachsen. Er studierte in Europa und machte sein New Yorker Carnegie Hall Debut im Alter von 22 [...]
Ihre zweite CD für Odradek Records mit Klavierkonzerten von Schönberg und Bartok erschien im November 2016.
Der Regisseur machte mit zahlreichen Inszenierungen überregional auf sich aufmerksam, jüngst mit seiner Deutung von CARMEN am Theater Regensburg oder mit seinem Debüt an der Oper Frankfurt.
2004 war der Tenor der jüngste Debütant in einer Hauptrolle in der Geschichte der Salzburger Festspiele.
Die Sopranistin hat sich den Ruf erarbeitet, eine der größten Rossini und Mozart Interpretinnen unserer Tage zu sein.
2017 singt die Sopranistin die Rolle der Gretel in einer neuen Inszenierung an der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Christian Thielemann.
In der Saison 2016/17 tritt der Bassbariton erstmals am Teatro alla Scala auf: als Leporello in Mozart’s Don Giovanni unter der Leitung von Paavo Järvi.
In der Saison 2016 – 2017 dirigiert er u.a. zwei Programme des Tonkünstler-Orchesters und leitet das NDR-Jugendsinfonieorchester bei seinem Debüt in der Elbphilharmonie Hamburg.
Der US-amerikanische Bariton genießt eine einzigartige internationale Karriere als Opern-, Konzert-, und Liedsänger.
2017 erscheinen zwei CDs von Leonard Elschenbroich: Werke von Schnittke mit Petr Limonov und Cellokonzerte von Saint-Seans und Dutilleux mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra.
In der aktuellen Saison konzertiert Lisa Batiashvili als Artist in Residence mit dem Tonhalle-Orchester Zürich.
Mit mittlerweile über einhundert Veranstaltungen, einem Streichquartettfest, einer Music Conference und einer Festival Akademie gehört der „Frühling“ längst zur ersten Liga der Musikfestivals. Langjährige Wegbegleiter wie Thomas Hampson, Igor Levit, [...]
2017 findet das Bachfest Leipzig vom 9. bis 18. Juni unter dem Motto „Ein schoen new Lied“ – Musik und Reformation statt. Im Zentrum stehen Johann Sebastian Bachs Luther-Rezeption und [...]
Eun Sun Kim studierte in ihrer Geburtsstadt Seoul Komposition und Dirigieren und setzte ihre Ausbildung in Stuttgart fort, wo sie ebenfalls mit Auszeichnung graduierte. Unmittelbar nach Studienabschluss wurde sie 1. [...]
Interpretin und Netzwerkerin: Die Pianistin Elena Bashkirova
Soli Deo Gloria – Braunschweig Festival bietet neben Kompositionen von Bach und Zeitgenossen Programme aus Klassik und Romantik, Kammermusik und Symphonik, Vokalem und Instrumentalem sowie bildender Kunst in und um Braunschweig und Wolfsburg.
Begeisterung für Musik und Rhythmus, eine immerwährende Suche nach neuen Klangmöglichkeiten, all das gekoppelt mit viel Experimentierfreude und einem Gefühl für Struktur: Der junge Percussionist Alexej Gerassimez spielt, komponiert und arrangiert.
Der Violinist Michael Barenboim ist einer der facettenreichsten und talentiertesten Künstler seiner Generation. 2015/16 feiert Barenboim eine Reihe internationaler Debüts.
Die Schauspielerin ist u. a. in der musikalisch-literarischen Collage „Fräulein Tod trifft Herrn Schostakowitsch“ zu sehen.
Das französische Label Aparté hat sich zum Ziel gesetzt, modernste Aufnahmetechnik in den Dienst des Künstlers zu stellen.
Seit 1921 engagiert sich BASF für die Förderung von Kunst und Kultur – heute lädt das Unternehmen international renommierte Künstler und vielversprechende Nachwuchsmusiker in das unternehmenseigene Konzerthaus nach Ludwigshafen ein. [...]
Mit seiner Klassik Lounge lädt kulturradio vom rbb ins Watergate. Wo normalerweise das Leben erst nach Mitternacht anfängt, kann der Besucher ein Klassik-Konzert mit Blick auf die Spree erleben.
Saraste Foto
(English) In den mehr als 65 Jahren seines Bestehens hat sich das WDR Sinfonierorchester als Orchester von Weltformat in und für Nordrhein-Westfalen etabliert.
Intonations Foto
Das Jerusalem International Chamber Music Festival unter der Leitung von Elena Bashkirova findet vom 3.-12. September 2015 in Jerusalem statt, das nächste Festival Intonations vom 16.-21. April 2016 in Berlin. [...]
Im Frühjahr 2016 tritt Igor Levit wieder im Rahmen des Heidelberger Frühlings auf und setzt seine Arbeit als Künstlerischer Leiter der Kammermusik-Akademie des Festivals fort.
Das Ensemble Resonanz repräsentiert eine neue Generation von Musikern: Sie spannen den Bogen von Tradition zu Gegenwart und suchen den Kontrast und die Verbindung zwischen alten und zeitgenössischen Meistern.
Das in Berlin ansässige Artemis Quartett wurde 1989 an der Musikhochschule Lübeck gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Quartettformationen.
Antonello Manacorda ist seit der Saison 2010/2011 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter der Kammerakademie Potsdam und seit der Saison 2011/2012 Chefdirigent des niederländischen Het Gelders Orkest.
Alexander Liebreich Foto
Alexander Liebreich ist Chefdirigent des Münchener Kammerorchesters und des Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks in Katowice.
Saraste Foto Intonations Foto Alexander Liebreich Foto