Pina Napolitano

Klavier
www.pinanapolitano.com

Nach dem weitreichenden Erfolg ihrer CD mit Schönbergs Gesamtwerk für Solo-Klavier (Odradek Records), offeriert Pina Napolitano uns nun Schönbergs Klavierkonzert mit der ihr eigenen Kombination aus leidenschaftlichem und emotionalem Einfühlungsvermögen. Mit dem Titel ELEGY erscheint Pinas zweite CD bei Odradek, jetzt in Begleitung des Liepāja Sinfonieorchesters unter Leitung von Atvars Lakstīgala. Laut Pina zieht sich durch das ebenfalls aufgenommene Klavierkonzert Nr. 3 von Bartók ein roter Faden, den es mit Schönbergs Konzert gemein hat: die Sehnsucht und deren Erlösung durch den Tanz. Mit feinem Instinkt hält sie das Gleichgewicht zwischen Wehmut und Freude.

vollständiger Pressetext (PDF)

Foto: Nikolaj Lund
Größe: 1920×2880 Pixel – 1,8 MB
Bild in voller Auflösung herunterladen