Hochauflösende Downloads

Quartetto di Cremona

Cristiano Gualco, Violine
Paolo Andreoli, Violine
Simone Gramaglia, Viola
Giovanni Scaglione, Cello

Das Quartetto di Cremona wurde im Jahr 2000 in Cremona von vier jungen Streichern an der renommierten Accademia “Walter Stauffer“ gegründet. Unter der künstlerischen Ägide renommierter Kammermusiker und Lehrer wie Piero Farulli (Quartetto Italiano) und Hatto Beyerle (Alban-Berg-Quartett) hat sich das Quartett binnen kurzer Zeit zu einem der interessantesten Ensembles der europäischen Streichquartett-Szene entwickelt.

Bei seinen zahlreichen Gastspielen bei großen Festivals und Konzertreihen in Europa, Südamerika, den Vereinigten Staaten und Asien erfuhr das Quartett vor allem durch seinen reifen und lyrischen Klang sowie seine ausgereiften Interpretationen großes Lob bei Publikum und Presse. Als regelmäßige Gäste in Rundfunk- und Fernsehsendungen geben die Musiker Kostproben ihres breit gefächerten Repertoires, das von den Quartetten Joseph Haydns bis hin zur zeitgenössischen Musik reicht.

read more